kuschel2.jpg

Kuscheltherapie

Geborgenheit und Wohlfühlen

Kuscheln macht Menschen glücklich. Grund dafür ist das freigesetzte Hormon Oxytocin, das uns miteinander verbindet.
•Kuscheln stärkt das Immunsystem und kann Infektionen zu bekämpfen, Schmerzen werden gelindert. Kuscheln stärkt das Selbstbewusstsein und das Selbstwertgefühl, reduziert den Alltagsstress und stärkt die Beziehungsfähigkeit. Die körperliche Nähe mindert auch soziale Ängste und stärkt Optimismus. Eine Umarmung macht sie damit offener für neue Bekanntschaften.
•Was meinen wir mit Kuscheln? Jeder nicht sexuelle Körperkontakt, der nicht Massage oder anderen klassischen manuellen Therapieformen entspricht. Das kann Umarmen, Streicheln, Anschmiegen, im Arm halten oder einfach nebeneinander sitzen oder liegen sein. Kuscheln kann als Wellness verstanden werden, hilft bei Problemen mit Selbstwert, Trennungsschmerz und wirkt positiv auf ihr Gemüt und Wohlbefinden. 
•Unsere TherapeutInnen sind einfühlsam und bieten sichere Nähe unter dem Respektieren beiderseitiger Grenzen.
….mehr Info und Terminvereinbarungen unter 0676 35 404 35